Die ASTT hat begonnen!

Die ASTT hat begonnen!

Was für ein Auftakt in die Austrian Simracing Team Trophy Samstag Abend im Canadian Tyre Motorsportpark.

Unsere drei Fahrzeuge haben klasse im 31 Teilnehmer starken Feld mitgekämpft und mit guten Rundenzeiten und fairer Fahrweise gezeigt, dass wir als Team großes Potential haben. 

Nach Startplatz 4 für die #42 konnte Lukas Niedertscheider auf Platz drei das Auto an Jan Seyffert übergeben. Eine Berührung gegen Rennende hat dann allerdings in der Barriere geendet, die Rennkommission hat die Aktion geahndet, geändert hat es für uns allerdings natürlich nichts mehr. Für Michael Teusch und Mathias Baumgartner ging es auf der #43 konstant von P21 nach vorne Richtung Top 5, leider hat dann ein Fahrfehler einiges an Zeit gekostet. Schlussendlich waren es Chris Pirchegger und Manuel Beller auf der #44 die mit einer fehlerfreien Leistung auf P11 das beste Teamergebnis einfuhren. 

#44 – P11
#42 – P16
#43 – P19

In einem Monat geht’s weiter in Spa Franchorchamps.